Übergang von der Grundschule zum Steinhagener Gymnasium

"Übergänge brauchen besondere Aufmerksamkeit, sie strukturieren Lebensläufe. Es sind die
herausfordernden Momente eines (Lebens-) Weges, die mit besonderer Intensität erfahren
werden und besonders gut in Erinnerung bleiben." 
(O. Seydel)

Der Übergang von der Familie in die Schule, gerade auch der Wechsel von der Grundschule
zur weiterführenden Schule, hat im Leben eines Kindes eine besondere Bedeutung. Diese
notwendigen Veränderungen sollten als Chance zur Herausbildung einer stabilen
Persönlichkeit und zur Entwicklung eines gesunden Selbstwertgefühls verstanden werden.
Das Steinhagener Gymnasium richtet deshalb ein besonderes Augenmerk auf eine
umfassende Information, Beratung und Gestaltung dieses Übergangs.

 

Informationsabende im November

Zusammen mit den Grundschulen der Gemeinde, der Realschule Steinhagen und der Gesamtschule
Werther informieren wir die Eltern in einem allgemeinen Informationsabend über den Übergang und die
Schulform „Gymnasium“. Darüber hinaus laden wir alle interessierten Eltern zu einem weiteren Informationsabend
zu uns ins Steinhagener Gymnasium ein, bei dem wir die Arbeit und Konzepte unserer Schule im Speziellen vorstellen.

Der Tag der offenen Tür im Januar

An einem Freitagnachmittag im Januar können Kinder und Eltern unsere Schule im Rahmen eines Tages
der offenen Tür näher kennen lernen.

Sie erhalten Einblicke in die Arbeit der einzelnen Fachgruppen, können sich über besondere Projekte,
ein umfangreiches Ganztagsangebot, unsere Musikklassen und den bilingualen Zweig informieren. Lehrer und Schüler
stehen an diesem Nachmittag auch für Gespräche zur Verfügung. Förderverein und Elternpflegschaft organisieren
Informationsstände und sorgen für eine entspannte Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen in der Cafeteria. Zudem können
„Eintrittskarten“ für den Probeunterricht am Samstag erworben werden, bei dem die Viertklässler an einer oder mehreren
Unterrichtsstunden der 5. Klassen teilnehmen. So können sich alle einen ganz persönlichen Eindruck machen und das
gemeinsame "Lernen" mit zukünftigen Mitschülern hilft, Ängste oder Nervosität abzubauen und weckt Neugier und Vorfreude.

 

Anmeldungen und Klassenbildungen für das neue Schuljahr

Die Anmeldung der Kinder findet in der Regel im Februar statt. Sie ist verbunden mit einem Begrüßungs- oder Beratungsgespräch,
in dem Besonderheiten der Lernbiografie in den Blick genommen, Unsicherheiten ausgeräumt und der Neuanfang als Chance
erfahren werden kann. Die Kinder können sich bei der Anmeldung zwei Mitschüler für ihre neue Klasse wünschen; so können
persönliche Beziehungen von der Grundschule in das Gymnasium mitgenommen werden und damit für Stabilität und Kontinuität
im Neuanfang sorgen. Diese Wünsche haben dann bei der Klassenzusammensetzung eine besondere Priorität.

Kennenlernnachmittag

Kurz vor den Sommerferien ist der Kennenlernnachmittag mit Spielen und viel Spaß ein weiterer fester Bestandteil auf dem Weg
in die 5. Klasse am Steinhagener Gymnasium.  

Eltern erhalten an diesem Tag Informationen rund um den Start ins neue Schuljahr und alle Kinder lernen ihre neuen Mitschüler
und natürlich ihre Klassenleiter und die Patenschüler kennen. Die Patenschülerinnen und -schüler aus der 9. Jahrgangsstufen
begleiten ihre jüngeren Mitschüler für die Dauer der Erprobungsstufe bei vielfältigen Aktivitäten und unterstützen die Arbeit der
Klassen- und Fachlehrerteams. So gehen die neuen Fünftklässler beruhigt in die Sommerferien und können sich auf das neue
Schuljahr freuen.

Einschulungstag und erste Schulwoche

Auch die erste Schulwoche nach den Sommerferien steht ganz im Zeichen des Übergangs.

Der Einschulungstag beginnt mit einem Gottesdienst, von dem es weiter zur Einschulungsfeier in der Aula geht. Nach den

ersten zwei Stunden Unterricht am Steingy schließt dieser besondere Tag mit einem ersten Klassenfoto unter unserem
Wunschbaum. In den Klassenleitertagen der ersten Schulwoche lernen unsere neuen Schülerinnen und Schüler das
Schulgebäude und ihre neue Klasse intensiv kennen.

2021 01 12 wunschbaum

 

In den Klassenleitertagen der ersten Schulwoche lernen unsere neuen Schülerinnen und Schüler das Schulgebäude und ihre neue Klasse intensiv kennen.

2021 01 12 uebergangskonzept des steinhagener gymnasiums im ueberblick

Siegel01

Siegel02

Siegel03

Siegel04