Westfalen-Blatt,11.12.2015

 

Den Nikolaus herbeigesungen

 

Steinhagener Gymnasium präsentiert zehn Musikgruppen beim Adventskonzert

 

wb111215aWitzige Weihnachtsattribute: Passend zu ihrem Song »Rudolph the rednosed Reindeer« haben sich die Voice Guys eine rote Nase, Rentierhörner und Weihnachtsmannmütze aufgesetzt. Fotos: Wiebke Kade

 

Das Steinhagener Gymnasium ist in der Vergangenheit immer mit einem umfangreichen Musikprogramm aufgewartet. Beim diesjährigen Nikolauskonzert am Mittwochabend in der vollbesetzten Aula des Schulzentrums haben die Gäste sogar zehn Schülergruppen zu hören bekommen.


Dass diese Zahl enorm ist, findet auch Schulleiter Josef Scheele-von Alven. »Vielleicht ist dieses Konzert jedoch das letzte in dieser Form«, führte der Schulleiter in seinen Eingangsworten weiter aus. Es werde nämlich aufgrund der Bandbreite an musikalischen Gruppen überlegt, ob es im nächsten Jahr zwei Veranstaltungen statt einer geben solle.


Erst einmal zeigten die Schüler auf der Bühne, was sie in diesem Jahr eingeübt haben. Vor allem bei der Bläserklasse war das Lampenfieber groß, denn nach nur zwei Monaten Probezeit am neuen Instrument, spielten die Fünftklässler schon vor großem Publikum unter der Leitung von Stefan Binder das Weihnachtslied »Jingle Bells«. Der kräftige Applaus war das verdiente Lob für die Nachwuchsmusiker. Doch auch die etwas ältere Streicherklasse zeigte, was sie in einem Schuljahr gelernt hat. Drei Stücke, unter anderem ein Catalanisches Volkslied, spielten die Sechstklässler mit großem Eifer.


wb111215cDie Voice Vibes singen »Let it be« und ernten dafür jede Menge Applaus.

 

Einen ebenfalls überzeugenden Auftritt lieferten die Voice Guys unter der Leitung von Musiklehrerin Beate Sehlhoff ab. Mit einem tollen Solisten-Auftritt bei dem Weihnachtslied »Rudolph, the Red-nosed Reindeer« begeisterten die Schüler das Publikum. Mit viel Gefühl spielten ebenso die Musiker des Schulorchesters. Die Suite aus »The Hobbit — An unexpected Journey« sorgte für großen Applaus von Seiten der Gäste.
Selbst James Bond fand den Weg in die Aula: Die Swing Kids spielten mit viel Feingefühl den Titelsong »Skyfall« aus dem gleichnamigen Kinofilm. Auch die Junior Big Band, das Streichorchester und die Schülerband bereicherten das Musikprogramm mit ihren zahlreichen und unterschiedlichen Beiträgen.


wb111215bEiner der letzten Auftritte: Die Schülerband Unlabled löst sich bald auf, denn die Mitglieder machen Abitur

 

Für einen Überraschungsauftritt sorgte allerdings die Schülerband »Unlabled«. Während ihrer Schaffenszeit am Steinhagener Gymnasium wechselte die Besetzung mehrfach, jetzt stand jedoch ihr letzter Auftritt aufgrund baldiger Abgänge durch mehrere Abiturienten an. Um sich vom Publikum zu verabschieden, sangen noch einmal alle ehemaligen und aktuellen Bandmitglieder gemeinsam und bekamen tosenden Applaus.


Der Nikolaus beendete das Konzert mit der Verteilung der Süßigkeiten an alle Musiker — obwohl man in diesem Jahr eher von einer Nikoläusin sprechen müsste.


Siegel01

Siegel02

Siegel03

Siegel04