Steine Mark Wegmann gewinnt den Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen und darf die Schule nun beim Kreiswettbewerb vertreten. Haller Kreisblatt 02.12.2016

 

hk021216Vorlesen Eins: Sophie Baumann (von links), Schulsieger Mark Wegmann und Emilie Golletz konnten die Jury von sich überzeugen. FOTO: JONAS DAMME

 

Die Auswahl des richtigen Buches ist schon ein großer Schritt in Richtung Podest beim Vorlesewettbewerb des Gymnasiums. Mark Wegmann hatte mit »Der Karate-Hamster —Kopfüber ins Abenteuer« offensichtlich ein gute Wahl getroffen. Das kampferprobte Nagetier brachte ihm den ersten Platz ein. Noch am nahesten kamen ihm dabei Sophie Baumann, die den zweiten Platz einheimste, und Emilie Golletz.

 

Die drei haben sich damit gegen 94 Sechstklässler durchgesetzt, die am Wettbewerb teilnehmen durften. Mark wird das Steinhagener Gymnasium nun im Februar bei den Kreismeisterschaften der Schulsieger vertreten. Und dort braucht er sich nicht zu verstecken, immerhin hat das SteinGy auch diesen Wettkampf schon einmal für sich entschieden.

 

Der Wettbewerb am Gymnasium wird jedes Jahr organisiert. Er dient dazu, Kinder für das Lesen zu begeistern und damit nebenbei ihre sprachlichen Fähigkeiten zu trainieren, erklärt Deutschlehrerin Claudia Vogt.


Siegel01

Siegel02

Siegel03

Siegel04