Haller Kreisblatt

Draußen herrschte an den vielen Ständen des Weihnachtsmarktes Hochbetrieb.

Drinnen in der Dorfkirche wurde es mit der Theatergruppe und Unterstufenchor des Gymnasiums besinnlich. 

Image»Das kleine Schaf« lautete der Titel des musikalischen Krippenspiels, das zum Nachdenken darüber anregte, wie viele Gedanken an Jesu Geburt beim Weihnachtsstress eigentlich noch übrigbleiben. Unter der musikalischen Leitung von Beate Sehlhoff und der Spielleitung von Kerstin Strothlüke zeigten die Kinder eine mitreißende Darbietung, die nicht nur zum Innehalten anregte, sondern auch noch auf das Beste unterhielt.


Siegel01

Siegel02

Siegel03

Siegel04