Förderverein des Steinhagener Gymnasiums will eigene Ehemaligen-Abteilung gründen. Westfalen-Blatt, 29.10.2019.

2019 1029EhemaligeFördervereinRika Pohlmann, Petra Thölen-Siewert und Petra Stockhecke (v. li.) initiieren das erste Ehemaligen-Treffen. FOTO: Bluhm-Weinhold

Zu Konzerten und zu Schulfesten kommen viele in ihrer alten Schule gerne vorbei. Oder sie lassen sich beim Steinhagener Weihnachtsmarkt am Stand blicken. Jetzt will der Förderverein des Steinhagener Gymnasiums alle ehemaligen Schüler, Lehrer und Eltern wieder enger an die Schule binden und eine spezielle Ehemaligen-Abteilung gründen. Dazu gibt es am Samstag, 9. November, ein erstes Treffen. Es beginnt um 18 Uhr in der Cafeteria des Gymnasiums.

»Alle sind willkommen. Bei Getränken und Bratwurst wollen wir plaudern und unser Wiedersehen feiern«, sagt Petra Stockhecke. Gemeinsam mit Petra Thölen-Siewert vom Vorstand des Fördervereins, Rika Pohlmann (Abi 2017) und Daniel Schumann (Abi 2013) will die langjährige Schulpflegschaftsvorsitzende (2001 bis 2015), die noch immer Mitglied im Förderverein ist, die Ehemaligen-Abteilung als Untergruppe im Förderverein etablieren.

Diese unterliegt speziellen Regelungen, für die die Satzung des Fördervereins derzeit geändert wird. Denn im Gegensatz zu den ordentlichen Mitgliedern wären die Ehemaligen beitragsfrei oder gegen eine freiwillige Spende dabei. Wichtig ist den Initiatoren etwas Anderes – das Netzwerk: »Ehemalige können den Schülerinnen und Schülern viele wichtige Informationen zu ihrem Berufsleben, zu Auslandsaufenthalten und vielen weiteren Themen geben. Und sie könnten die Schule bei Festen oder beim Standdienst auf dem Weihnachtsmarkt unterstützen«, sagt Petra Stockhecke. Über einen E-Mail-Verteiler sollen Einladungen und Informationen die Schule betreffend weitergegeben werden.

Wer Interesse hat, kann zum ersten Treffen einfach kommen, ohne Anmeldung. Wer Fragen im Vorfeld hat, kann sich bei Petra Stockhecke unter Telefon 0 52 04/66 84 informieren oder per E-Mail unter ehemalige@förderverein-steingy.de.


Siegel01

Siegel02

Siegel03

Siegel04