Am 17. März machten sich 20 Schülerinnen und Schüler des SteinGy sowie der Realschule für sieben Tage auf den Weg nach Villeparisis, um unsere Partnerschule im Rahmen des Frankreichaustausches zu besuchen.

2019 0317FrankreichaustauschNachdem der Besuch der Franzosen in Steinhagen im Januar mit schönen Erlebnissen und einem tränenreichen Abschied endete, konnten wir es kaum erwarten, unsere französischen Freunde endlich wiederzusehen. Auch wir verbrachten eine unvergessliche Zeit mit vielen Ausflügen in die Pariser Region. Auf unserem Plan standen die Besichtigung des Schlosses von Compiègne und einer Käserei sowie der Besuch des Museums zur Geschichte des Ersten Weltkrieges in Meaux. Als großes Highlight durfte ein Besuch der französischen Hauptstadt (Louvre, Jardin des Tuileries, Eiffelturm und eine Bootstour auf der Seine) natürlich nicht fehlen. Außerdem haben wir einen guten Einblick in den Alltag der Franzosen bekommen.

„Ich fand den Austausch sehr aufregend und interessant, da man mal einen ganz neuen Alltag kennengelernt hat. Außerdem war es eine sehr schöne Erfahrung und man hat neue Freundschaften geschlossen.“ Alicia

„Ich fand den Austausch gut, weil wir viel Neues gesehen und erlebt haben und es insgesamt auch viel Spaß gemacht hat. Das einzig Negative, was es von meiner Seite zu sagen gibt, ist, dass die Busfahrt sehr lang war.“ Pierre

„Ich fand den Austausch gut, weil man Kontakt mit fremden Kindern aufbauen kann. Man hat andere Kulturen kennengelernt und gesehen, wie verschieden die einzelnen Länder sind. Schade fand ich, dass mein Austauschpartner nicht so viel mit mir gesprochen hat.“ Phil


Siegel01

Siegel02

Siegel03

Siegel04