Am Dienstag wurde dem Steinhagener Gymnasium das Berufswahl SIEGEL von Stefan Wolf, dem Geschäftsführer der Peter-Gläsel-Stiftung überreicht. Damit wurde die langjährige „hervorragende Leistung in der Studien- und Berufsorientierung“ im Kreishaus Gütersloh geehrt.

2018 0619BerufswahlSiegel01

Bei der Verleihung: Frau Thölen-Siewert, Zaheeb Hayat, Sonja Klose, Alea Burkat, Annika Hoffmann

Besonders hervorgehoben wurde die vorbildliche systematische Einbindung außerschulischer Akteure. Ein Netzwerk von Firmen und Betrieben, sowie die Einladungen zu Gesprächen mit Eltern und ehemaligen Schülerinnen und Schülern, die von ihren beruflichen Erfahrungen berichten und für Rückfragen der Schülerinnen und Schüler ein offenes Ohr haben, zeichnet das SteinGy aus.

Nach einer ganz individuellen Fotosession versammelten sich alle Geehrten im Gütersloher Kreishaus, dort gab es zunächst einen Imbiss, bevor die Preisverleihung begann. Nach der Laudatio des Projektkoordinators „Kooperation IHK Schule – Wirtschaft“ Bodo Venker nahmen Alea Burkat (Schülerin der EF), Zaheeb Hayat (Schüler der Klasse 9) und Annika Hoffmann (StuBo-Koordinatorin in der SekI) das Siegel entgegen. Mit angereist waren Sonja Klose (StuBo-Koordinatorin in der Sek II) und Frau Thölen Siewert.

Der Preisverleihung war eine umfangreiche Bewerbung bei der Peter-Gläsel-Stiftung vorausgegangen. Hier wurden viele studien- und berufsorientierende Maßnahmen am SteinGy beschrieben. In einem Audit, dem u.a. Vertreter von Unternehmen, Schulen, dem Arbeitsamt und dem Bildungsbüro angehörten, mussten Vertreter der Schule ihre Arbeit genauer vorstellen.

Das StuBo-Team bedankt sich bei allen außerschulischen Partnern, Eltern und ehemaligen Schülerinnen und Schülern, die das Projekt vorangetrieben haben. Das SIEGEL soll zu Beginn des neuen Schuljahrs unter den Augen aller Unterstützer montiert werden.


Siegel01

Siegel02

Siegel03

Siegel04