18 französische Austauschschüler waren am Mittwochnachmittag im Rathaus zu Gast. Der Bürgermeister begrüßte sie persönlich. Haller Kreisblatt, 26.01.2018


FrankreichAustausch2018hkObwohl er schon im zweiten Satz klarstellte, dass er selbst kein Französisch spricht, konnten die Neuntklässler von Klaus Besser noch einiges lernen. So nahm der Verwaltungschef den Besuch der Nachbarn zum Anlass, an den Élysée-Vetrag zu erinnern, der vor 55 Jahren geschlossen wurde und den die französische und die deutsche Regierung in diesem Jahr erneuern wollen.
Am 22. Januar 1963 hatten Bundeskanzler Adenauer und Präsident de Gaulle beschlossen, die Freundschaft beider Länder festzuschreiben. Neben gemeinsamen internationalen Plänen wurde damals auch die Idee des Schüleraustausches aus der Taufe gehoben: Mehr als acht Millionen deutsche und französische Schüler haben seitdem das Nachbarland besucht, hatte Besser recherchiert. Die gegenwärtigen Gäste aus dem mit dem SteinGy befreundeten Collège Gérard Philipe in Villeparisis haben noch bis Samstag ein volles Programm, mit Ausflügen nach Düsseldorf, Paderborn und ins Nixdorf-Forum. Der Gegenbesuch soll im März stattfinden. FOTO: JONAS DAMME


Siegel01

Siegel02

Siegel03

Siegel04