Am Dienstag, den 8.1.2019, besuchten die Klassen 5a und 5d mit ihren Politiklehrern Lars Osterfeld und Jan Breuer den Bürgermeister Klaus Besser im Rathaus der Gemeinde.

2019 0108Bürgermeisterbesuch01Herr Besser führte beide Klassen in den Ratssaal, in dem knapp zehnmal im Jahr die Ratssitzungen der Gemeinde stattfinden. Die Schülerinnen und Schüler nahmen auf den Stühlen der Ratsdamen und Ratsherren Platz und warteten gespannt auf die Worte des Bürgermeisters. Dieser stieg in das Treffen mit einem fröhlichen „Guten Morgen 5a und 5d!“ ein und erhielt dafür unisono ein lautes „Guten Morgen Herr Besser!“

Nachdem der Bürgermeister den Ablauf von Ratssitzungen schilderte und eine Abstimmung mit den beiden Klassen simulierte, unterbreiteten die Jungs und Mädchen ihre eigenen vorher überlegten politischen Anliegen und Wünsche. Herr Besser ging auf diese ein und erklärte, was man machen müsse, um diese zu verwirklichen. Einige Vorschläge notierte er sich sogar. Im weiteren Verlauf hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Fragen zu stellen, die sie im Unterricht vorbereitet hatten. Die Fünftklässler stellten vorranging Fragen zur lokalen Politik, zum Beispiel nach Investitionen in der Stadtmitte oder nach neuen Spielmöglichkeiten an der Schule. Jedoch hatten die beiden Lerngruppen so viele Fragen, dass sogar die nordrheinwestfälische Politik – das um Steinhagen liegende Straßennetz – und teilweise auch die nationale Politik – Plastiktütenverbot – berührt wurden. Herr Besser beantwortete die vielen Fragen mit großer Geduld, auch ganz persönliche Fragen nach seiner politischen Vergangenheit oder seinen Interessen. Die gemeinsamen 50 Minuten wurden mit einem Gruppenfoto beendet und die Schülerinnen und Schüler wurden eingeladen, an zukünftigen Ratssitzungen teilzunehmen.


Siegel01

Siegel02

Siegel03

Siegel04