Auch in diesem Jahr durften 14 SchülerInnen des SteinGy am Austauschprogramm mit der E.O.Smith Highschool (Connecticut/USA) teilnehmen und interessante Erfahrungen rund um das Schul- und Familienleben in den Vereinigten Staaten sammeln.


2018 1010USAAustausch01Während der 16 Tage im Bundesstaat Connecticut waren unsere SchülerInnen in Gastfamilien untergebracht. Im Vordergrund stand neben dem kulturellen Austausch selbstverständlich der amerikanische Schulalltag. Unsere SchülerInnen nahmen an den Unterrichtsstunden ihrer AustauschpartnerInnen teil, hatten aber auch die Möglichkeit, das Steinhagener Schul-und Alltagsleben in den verschiedenen Deutschkursen, die an der E.O.Smith angeboten werden, zu präsentieren.
In der Freizeit standen diverse Ausflüge auf dem Programm. Eine Führung durch das Capitol in der Bundeshauptstadt Hartford vermittelte den SchülerInnen seltene Einblicke in die Welt der Politik. Eine von den AustauschpartnerInnen vorbereitete Tour auf dem sogenannten Freedom Trail in Boston brachte die Geschichte der Ostküste Amerikas näher.
Highlight vieler SchülerInnen des SteinGy war zweifelsohne der New York City-Besuch, der von den Gastfamilien eigenständig organisiert wurde. Eine Tour über den Campus der University of Connecticut bot den SchülerInnen die Gelegenheit, in das amerikanische Universitätsleben hineinzuschnuppern. Toller Abschluss eines gelungenen Austauschs war ein gemeinsames World Languages Dinner mit Eltern, Lehrpersonen und SchülerInnen, bei dem selbstgekochte internationale Gerichte serviert wurden.
Der Schüleraustausch wurde durch Mittel des German-American Partnership Program (GAPP), des auswärtigen Amtes und durch den Pädagogischen Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz unterstützt.


Siegel01

Siegel02

Siegel03

Siegel04