Zwei wunderbare Tage liegen hinter den Jufos vom Steinhagener Gymnasium, Zaheeb Hayat und Emre Cakmak...

2018 0505SchülerExperimentierendie Befragung durch die Jury, die Entdeckungsreise durch das "EnergyLab Schülerlabor" in Gelsenkirchen und die Übernachtung in Hattingen am Freitag. Heute folgte dann der krönende Abschluss nach der öffentlichen Präsentation der Schülerarbeiten, die Feierstunde im Haus der Technik in Essen. Nach den Begrüßungsworten des Bürgermeisters der Stadt Essen, Rudolf Jelink, und des Staatssekretärs Mathias Richter vom Ministerium für Schule und Bildung NRW sowie einer Talkrunde mit Dr. Joachim Schneider (Bereichsvorstand Technology & Operations der innogy SE), Dr. Janet Zapke (Stiftung Jugend forscht e. V.) und der Landeswettbewerbsleiterin Frau Dr. Corinna Kieren folgte die mit Spannung erwartete Preisverleihung. Zu unserer großen Freude durften wir uns dann sogar über zwei Preise für das Projekt "MC-Smartberry" von Zaheeb und Emre freuen:
Der erste Preis für die beste interdisziplinäre Arbeit des diesjährigen Landeswettbewerbs Schüler experimentieren / Jugend forscht.
In der diesbezüglichen Laudatio der Juroren wurde im besonderen Maße der innovative und preisgünstige SmartHome-Ansatz der beiden Jungforscher hervorgehoben, denen es gelungen ist, die Fachbereiche Mathematik/Informatik, Physik und Technik auf sehr überzeugende Art und Weise gleichzeitig in den Blick zu nehmen und in die Arbeit zu integrieren. Zusätzlich gab es für das Projekt noch den dritten Preis im Fachbereich Technik.
Wir, d.h. in diesem Fall die beiden Jufos, deren vollständige Familien und ich, waren uns im Anschluss an die Feierstunde einig, dass dies "ein toller Erfolg" ist, und wir haben Zaheeb und Emre für ihr außerordentliches Engagement und ihre große Anstrengungsbereitschaft gedankt. Noch in den letzten Tagen vor dem Landeswettbewerb haben die beiden Jungs fast jede Nacht "durchgearbeitet" und immer neue Ideen eingebracht und realisiert.
Aus meinem Blickwinkel eine hervorragende Leistung: ein sprachgesteuertes SmartHome-Konzept mit automatischem Licht-, Temperatur-, Belüftungs- und Bewässerungsmanagement sowie Garagensteuerung auf Basis eines Einplatinencomputers ... für mich als Lehrer eine große Freude solche Schüler betreuen zu dürfen.


Siegel01

Siegel02

Siegel03

Siegel04